Dieser Blog ist archiviert...

Im Mai 2011 bin ich nach 6 Jahren in Irland zurück nach Deutschland gezogen und habe diesen Blog eingestellt. Mein neuer Blog heißt Geist und Gegenwart und ist unter www.geistundgegenwart.de zu erreichen.

Samstag, 13. Juni 2009

Reise nach Dublin was braucht man?

Heute habe ich mir das Analytics-Profil meines Blogs angeschaut und habe gesehen, dass diesen Monat jemand nach "Reise nach Dublin was braucht man?" gesucht hat und auf meinem Blog gelandet ist. Ich bin mir nicht sicher, ob du - unbekannter Surfer - bei mir gefunden hast, was du gesucht hast... Im Grunde bin ich mir sogar sicher, dass du es nicht gefunden hast. Deswegen hier also meine kleine Liste an Dingen, die du unbedingt mitbringen solltest:
  • Ein Flugticket von Aerlingus oder Ryanair
  • Einen Regenschirm (haha)
  • Wenigstens eine feste Jacke und gute Schuhe
  • Sprachkenntnisse in Englisch, Irisch oder Polnisch oder ein Wörterbuch in einer der Sprachen
  • Einen Reiseführer (z.B. Lonely Planet) und eine Karte
  • Eine Kamera, das Licht hier ist super für Fotos
  • Genügend Geld (z.B. eine Nacht im B&B = 50 €, ein Essen im Restaurant = 30 €, ein Bier im Pub = 5 €)
  • Aspirin für den Morgen nach dem Pub
  • Geduld für den öffentlichen Nahverkehr
  • Toleranz gegenüber Menschenmassen, die dich beim Bummeln zu erdrücken scheinen
  • Ein gutes Auge beim Überqueren der Straße (warte nicht auf grün, aber schaue zuerst nach RECHTS!)
Dies ist erst einmal der Anfang einer Liste für einen kurzen Trip. Wenn mir mehr einfällt, füge ich das hier noch hinzu.

Kommentare:

  1. Hallo Gilbert,
    genau das - die echten Suchanfragen mit den Beiträgen/Lösungen abgleichen - wollte ich auch schon immer machen.

    Ich finde auch immer viel zu viele individuelle Fragen, zu denen ich tatsächlich aber keine treffenden Antworten anbiete ;-).

    42 und schönen Gruss nach Ir(e)land,

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee! So systematisch habe ich drüber noch nicht nachgedacht. Aber es lohnt sich vielleicht, diese ungenutzten Suchwörter über ein Jahr lang aufzuzeichnen und dann einen Extra-Post dazu zu machen.

    AntwortenLöschen